Menü

Datenschutz und Sicherheit

Die Transatlantic Fitness GmbH nimmt die Belange des Datenschutzes sehr ernst und möchte sicherstellen, dass die Privatsphäre unserer Kunden bei der Nutzung der angebotenen Dienstleistungen geschützt wird. Mit der nachstehenden Datenschutzerklärung wollen wir Ihnen erläutern, wie wir in Ihrem Interesse mit personenbezogenen Daten umgehen. Die Transatlantic Fitness GmbH verpflichtet sich zum Schutz Ihrer Online-Privatsphäre. Lesen Sie daher bitte die folgende Erklärung, um zu verstehen, wie Ihre persönlichen Daten behandelt werden, wenn Sie vollen Gebrauch der Homepage der Transatlantic Fitness GmbH machen.

Allgemeines

Grundsätzlich können Sie unsere Webseiten besuchen, ohne personenbezogene Daten angeben zu müssen. Zur Erbringung einzelner Dienstleistungen kann es jedoch erforderlich werden, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten und zu nutzen. Die Transatlantic Fitness GmbH als Betreiber dieser Webseite beachtet dabei die geltenden gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz, insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen oder eine Rechtsvorschrift die Verarbeitung oder Nutzung erlaubt. Dabei werden nur solche Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, die für die Durchführung und Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erforderlich sind, oder Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogen sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Nutzers enthalten (nachfolgend: „Daten“). Dazu zählen bspw. der Name, die E-Mail-Adresse, die Wohnadresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, das Alter.

Welche Daten erheben wir und wozu werden sie verwendet?

Wir benötigen Ihre Daten für folgende Zwecke:
Anmeldung: Für Ihre Anmeldung beim Transatlantic Fitness Online-Shop (z.B. Ihre E-Mail-Adresse); Bestellung: Zur Abwicklung Ihrer Bestellungen über Transatlantic Fitness Online- Shop (z.B. Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum oder Ihre Kontoverbindung); Newsletter: Zur Bestellung und Lieferung unseres Newsletters (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen oder Ihre Adresse); Freundschaftswerbung: Zur Weiterleitung von Newslettern an Ihre Freunde (Z.B. Ihre E-Mail-Adresse und die Ihres Freundes); Kontaktaufnahme: Zur Beantwortung Ihrer Fragen über unsere Infoplattformen ( z.B. Ihre E-Mail-Adresse); Personalisierung des Angebots: Zur optimalen Ausgestaltung unserer Dienstleistungen speichern wir Cookies auf Ihrem Computer (siehe dazu ausführlich unten); Weitergabe von Daten an Dritte: Zur Abwicklung der Bestellung arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, denen wir bestimmte Daten für die Auftragserfüllung übermitteln. Dies geschieht selbstverständlich unter strenger Wahrung der Vertraulichkeit. Dienstleister für die Kommissionierung und Versendung der Bestellungen: PVS ZMD Gmbh, Schleißheimer Str. 93a, 85478 Garching bei München. Für die Zahlung mit Kreditkarte, Lastschrift oder Sofortüberweisung: Heidelberger Payment GmbH, Gaisbergstr. 11 - 13, 69115 Heidelberg.
Weiterhin übermitteln wir zur Kreditprüfung, Identitätsprüfung, Bonitätsüberwachung und dem Forderungseinzug Ihre Daten ggf. an die SCHUFA. Damit möchten wir Schwierigkeiten im Zahlungsverkehr vermeiden und frühzeitig daraus resultierenden möglichen Schäden begegnen.
Wir sichern zu, dass wir dafür Sorge tragen, dass Ihre Daten durch uns und unsere Partnerunternehmen nur für die vorgesehenen Zwecke verarbeitet und genutzt werden. Es werden keine weiteren Daten unautorisiert an andere Unternehmen oder Organisationen übermittelt.

Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibersdieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, umReports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link v erfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wie schützen wir Ihre Daten?

Auf den Seiten, auf denen Sie Zahlungsdaten eingeben (Kontodaten, Kreditkartendaten) verwenden wir SSL (Secure Socket Layer). Die Daten werden direkt bei der Übertragung verschlüsselt. Das erkennen Sie daran, dass die Seitenbezeichnung mit https:// beginnt.

Cookies

Cookies sind Textinformationen, die eine Internetseite über das Browserprogramm auf den aufrufenden Computer überträgt. Anhand eines Cookies erkennen sich Webserver und Browserprogramm bei späteren Aufrufen wieder. Persönliche Einstellungen und spezielle Services sind dadurch immer wieder sofort verfügbar.

Notwendige Cookies: Diese Cookies tragen wesentlich dazu bei, Ihr Bewegungs- und Einkaufserlebnis in den Webshops zu verbessern. Grundlegende Funktionalitäten und Anwendungen wie beispielsweise Warenkörbe oder elektronische Abrechnungsverfahren werden dadurch optimiert und deren Handling erleichtert. Diese Cookies sammeln keine Information über Sie, die für Marketing-Aktionen oder statistische Analysen benutzt werden können.

Performance Cookies: Über Performance Cookies werden anonyme statistische Daten erhoben, wie Internetseiten benutzt werden und an welchen Stellen Fehler auftreten. Sie werden durch anonymisierte allgemeine Daten ergänzt, wie zum Beispiel besucherdemografische oder Reichweiten-Informationen. Diese Cookies tragen wesentlich dazu bei, die Internetseiten so Performance-orientiert wie möglich zu halten und ermöglichen es, eventuelle Fehler und Schwachstellen aufzudecken.

Zielgerichtete oder Advertising-Cookies: Mithilfe dieser Cookies werden Anzeigen unterstützt, deren Inhalte interessenrelevant sind. Sie werden üblicherweise von Marketing-Netzwerken mit dem Einverständnis des Betreibers verwendet und erkennen Besucher auf unterschiedlichen Internetseiten der teilnehmenden Organisationen wieder. Diese Cookies werden auch für Dienstleistungen Dritter benutzt und stellen Daten zur Verfügung, beispielsweise über "Like"- oder "Share"-Tasten sozialer Netzwerke. Im Gegenzug werten sich Internetseiten untereinander als besucht. Wir verwenden zielgerichtete oder Advertising-Cookies zur Verbindung zum Beispiel auf Facebook, um die Effektivität unserer Online-und Offline-Werbung messen zu können.

Haftungsausschluss

Produktdaten können sich ändern. Transatlantic Fitness strebt eine stetige Aktualisierung der Produktdaten an; gelegentliche Abweichungen sind aber möglich.

E-Mail-Werbung

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich vom Newsletter abmelden. Speicherung von Kundendaten Eine ggf. erteilte Einwilligung in die  Speicherung Ihrer Kundendaten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Speicherung von Kundendaten

Eine ggf. erteilte Einwilligung in die  Speicherung Ihrer Kundendaten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Online-Grundsätze

Diese Grundsätze des Datenschutzes beziehen sich nicht auf Dinge, die mit dem Betrieb des Internets im Zusammenhang stehen und aus diesem Grund jenseits der Kontrolle von Transatlantic Fitness liegen, und sie dürfen in keiner Weise entgegen den geltenden Gesetzen oder gesetzlichen Verordnungen angewendet werden. Diese Online-Datenschutzerklärung beziehen sich nur auf über unsere Transatlantic Fitness-Webseiten erfasste Daten und nicht auf Daten, die offline erfasst werden.
Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu verlangen. Wir erheben für die Auskunftserteilung keine Gebühren. Sollten Ihre Daten unrichtig oder zu Unrecht gespeichert sein, werden wir diese gerne berichtigen, sperren bzw. löschen. Wir bitten Sie auch, uns etwaige Änderungen Ihrer Daten mitzuteilen.

Bonitätsprüfung und Scoring

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die SCHUFA Holding AG, und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.
Die Bonitätsauskunft kann Wahrschein-lichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten

Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners Billpay GmbH entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer und beim Kauf per Lastschrift die angegebene Kontoverbindung) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay übermittelt.
Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen der Billpay GmbH zu entnehmen.
Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.